Aktuelles


Und hier erfährt man, was der Barde gerade so treibt, was ihn umtreibt oder antreibt, wenn er gerade „bardet“ oder dabei auch mal eine Pause einlegt 🙂

Was ihm auf seinen Auftritten passiert, welchen Menschen er begegnet, welche schönen Stätten, Orte, Burgen und Schlösser er kennenlernen darf,… und sonstiges mehr, all dies könnt ihr hier erfahren.

Und falls es Euch gelüstet, einen Kommentar dazu abzugeben, folgt einfach dem Facebook-Link und hinterlasst dort Eure Gedanken dazu.

 

Der Barde Michael auf Facebook

2 Wochen her

Der Barde Michael
RIP Heinrich Henry Euler (Maler und Schriftsteller). Oft haben wir zusammen Lesungen veranstaltet, bei denen ich die Lieder sang, die zu seinen Büchern passten. Nun ist er von uns gegangen. Alles Gute Henry - wir werden Dich nicht vergessen.

RIP Heinrich "Henry" Euler (Maler und Schriftsteller). Oft haben wir zusammen Lesungen veranstaltet, bei denen ich die Lieder sang, die zu seinen Büchern passten. Nun ist er von uns gegangen. Alles Gute Henry - wir werden Dich nicht vergessen. ... MehrWeniger

3 Wochen her

Der Barde Michael
Warum der Beruf des Barden einen glücklich machen kann? Na, zum Beispiel, wenn man 70 Schornsteinfeger (die gesamte Innung) mit viel Spaß auf der Rosenburg unterhalten durfte und sie den Barden dafür mit Glücksbringern beschenken.  Am nächsten Tag durfte ich dann ein Brautpaar auf Schloss Berlepsch glücklich machen. Wie heißt es doch?: Glück soll man teilen

Warum der Beruf des Barden einen glücklich machen kann? Na, zum Beispiel, wenn man 70 Schornsteinfeger (die gesamte Innung) mit viel Spaß auf der Rosenburg unterhalten durfte und sie den Barden dafür mit Glücksbringern beschenken.

Am nächsten Tag durfte ich dann ein Brautpaar auf Schloss Berlepsch glücklich machen. Wie heißt es doch?: Glück soll man teilen
... MehrWeniger

3 Monate her

Der Barde Michael
🤔 Hm, vielleicht hätte ich besser umschulen und Informatik studieren sollen, anstatt die Laute zu schlagen und Lieder zu singen. Meine neue Webseite nimmt mich ziemlich in Anspruch. Kein Wunder, dass ich mir zwei Jahre vom Rohentwurf bis zum ins Netz stellen Zeit ließ.Habs wohl geahnt, was da auf mich zukommt ...  Wenn Euer Browser herummuckt oder Euch irgendetwas an der Seite negativ auffällt, lasst es mich wissen. Dann hole ich meine Werkzeugkiste und schraube dran herum 😏

🤔 Hm, vielleicht hätte ich besser umschulen und Informatik studieren sollen, anstatt die Laute zu schlagen und Lieder zu singen. Meine neue Webseite nimmt mich ziemlich in Anspruch. Kein Wunder, dass ich mir zwei Jahre vom Rohentwurf bis zum ins Netz stellen Zeit ließ.Hab's wohl geahnt, was da auf mich zukommt ...

Wenn Euer Browser herummuckt oder Euch irgendetwas an der Seite negativ auffällt, lasst es mich wissen. Dann hole ich meine Werkzeugkiste und schraube dran herum 😏
... MehrWeniger

4 Monate her

Der Barde Michael

Na, da habe ich aber mal eine tolle Lokalität kennenlernen dürfen, als ich am Samstag in der Hansestadt Stendal aufgetreten bin. Es muss ja nicht immer zwangsläufig ein schönes Schloss oder eine Burg sein, wo der Barde seine Weisen erklingen lässt. Noch nie habe ich eine so gemütliche Gaststätte gesehen.

Ein absoluter Geheimtipp: Die "Ausspanne zur alten Schmiede" in Stendal, direkt am historischen Stadtturm "Uenglinger Tor" gelegen (Stadtteil "Altes Dorf")
... MehrWeniger

 

Nächster Kommentar

Schön war,s😄👍

wow, sieht ja echt toll aus!

4 Monate her

Der Barde Michael
So siehts auf meiner neuen Webseite aus.

So sieht's auf meiner neuen Webseite aus. ... MehrWeniger

4 Monate her

Der Barde Michael

Ich wünsche allen Freunden der gepflegten handgemachten Musik und Bardenkunst schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ... MehrWeniger

 

Nächster Kommentar

das wünsche ich dir und deinen Liebsten ebenfalls

..und auch 2018 immer ein fröhliches Lied auf den Lippen 🙂

das wünsche ich dir auch

5 Monate her

Der Barde Michael
Nicht vergessen: Nächste Woche Samstag 18.00 Uhr - Balladen am Lagerfeuer (Weihnachtsmarkt Schlitz) im Hof der Vorderburg.
Und um die Leute noch mehr anzulocken, noch eine kleine Impression des heutigen Adventstages auf dem Weihnachtsmarkt

Nicht vergessen: Nächste Woche Samstag 18.00 Uhr - Balladen am Lagerfeuer (Weihnachtsmarkt Schlitz) im Hof der Vorderburg.
Und um die Leute noch mehr anzulocken, noch eine kleine Impression des heutigen Adventstages auf dem Weihnachtsmarkt
... MehrWeniger

5 Monate her

Der Barde Michael
Solche Rückmeldungen freuen mich ungemein :-)
Ich sag immer Kunst ist wie Kochen Satt wird man irgendwie immer, aber möglichst köstlich schmecken soll es auch noch. Und wenn mir das gelingt, freue ich mich sehr.

Solche Rückmeldungen freuen mich ungemein 🙂
Ich sag immer "Kunst ist wie Kochen" Satt wird man irgendwie immer, aber möglichst köstlich schmecken soll es auch noch. Und wenn mir das gelingt, freue ich mich sehr.
... MehrWeniger

 

Nächster Kommentar

So eine Visitenkarte habe ich auch noch. Ü18 waren die glaub ich..😎

Musste auch mal gesagt werden 🤗

5 Monate her

Der Barde Michael

Liebe Leute, wieder einmal wurde meine Webseite gehackt 😒Also, wenn Ihr beim Besuch der Seite evtl. eine Warnung bekommen solltet, dann liegt es daran. Ich arbeite daran, dass es bald wieder repariert ist. Hab ja nichts Besseres zu tun, als die kriminellen Untaten von Hackern wieder zu beseitigen 😕
Die Facebookseite ist Gottseidank nicht davon betroffen.
... MehrWeniger

5 Monate her

Der Barde Michael
Wie jedes Jahr im Spätherbst, versammeln sich die Volksliederfreunde im schönsten Wohnzimmer, das Schlitz zu bieten hat - in der Bauernstube vom Buisch ahl Huss in Fraurombach. Am 15.11. war es wieder soweit und es erklangen die alten Lieder, Texte, Gedichte und auch sehr Humorvolles wurde erzählt. Sehr gemütlicher Abend - wie zu alten Zeiten.
Leider hatte ich es vergessen, den Termin hier anzukündigen, aber das war auch gut so, es war kaum mehr Platz, weil Hans Feick wie jedes Mal kräftig die Werbetrommel rührte . Von Jahr zu Jahr wird der Raum voller.  Vielen Dank an Brigitte Lips für das Bild

Wie jedes Jahr im Spätherbst, versammeln sich die Volksliederfreunde im schönsten Wohnzimmer, das Schlitz zu bieten hat - in der Bauernstube vom "Buisch ahl Huss" in Fraurombach. Am 15.11. war es wieder soweit und es erklangen die alten Lieder, Texte, Gedichte und auch sehr Humorvolles wurde erzählt. Sehr gemütlicher Abend - wie zu alten Zeiten.
Leider hatte ich es vergessen, den Termin hier anzukündigen, aber das war auch gut so, es war kaum mehr Platz, weil Hans Feick wie jedes Mal kräftig die Werbetrommel rührte . Von Jahr zu Jahr wird der Raum voller.

Vielen Dank an Brigitte Lips für das Bild
... MehrWeniger

5 Monate her

Der Barde Michael
Also, der Jogi Löw würde sagen Vor dem nägschden Schpiel brauchen wir högschde Konzentration Das kann ich nachvollziehen. Hier eine kleine Studie dazu: Die Ruhe vor dem Sturm - Vorbereitung auf den Abend. 
Eine kleine Akustikprobe im festlich geschmückten Rittersaal auf Schloss Spangenberg, kurz bevor die Gäste erscheinen.  Herzlichen Dank an Rebecca Petri von Art & Foto für das Bild

Also, der Jogi Löw würde sagen "Vor dem nägschden Schpiel brauchen wir högschde Konzentration" Das kann ich nachvollziehen. Hier eine kleine Studie dazu: Die Ruhe vor dem Sturm - Vorbereitung auf den Abend.
Eine kleine Akustikprobe im festlich geschmückten Rittersaal auf Schloss Spangenberg, kurz bevor die Gäste erscheinen.

Herzlichen Dank an Rebecca Petri von "Art & Foto" für das Bild
... MehrWeniger

Aus aktuellem Anlass muss ich mitteilen, dass ich anscheinend gegen allergeheimste Geheimhaltungsvorschriften verstoßen habe und daher jetzt nur noch sagen darf, dass dieser Ort Anknüpfungspunkt für ein Top-Secret-Projekt darstellt, das bald Gestalt annimmt. Bitte nicht weitersagen. :-D

Aus aktuellem Anlass muss ich mitteilen, dass ich anscheinend gegen allergeheimste Geheimhaltungsvorschriften verstoßen habe und daher jetzt nur noch sagen darf, dass dieser Ort Anknüpfungspunkt für ein Top-Secret-Projekt darstellt, das bald Gestalt annimmt. Bitte nicht weitersagen. 😀 ... MehrWeniger

noch einmal ein herzliches Dankeschön für die super tolle musikalische Untermalung unseres Mittelalterfestes .... du hast uns mit der Musik eine spitzen  Stimmung gezaubert.... vielen Dank,Catbamella e.V.

noch einmal ein herzliches Dankeschön für die super tolle musikalische Untermalung unseres Mittelalterfestes .... du hast uns mit der Musik eine spitzen Stimmung gezaubert.... vielen Dank,Catbamella e.V. ... MehrWeniger

 

Nächster Kommentar

Vielen, lieben Dank. Ja, wir hatten einen wunderschönen Abend. Auch mein Schatz hat den Abend und Eure Gesellschaft sehr genossen. Und immer dran denken: Man sieht sich meist zweimal im Leben. Sollten wir wiederholen. 🙂

6 Monate her

Der Barde Michael
Wunderschöner Konzertabend mit Christian Grote im Buisch ahl Huss in Schlitz-Fraurombach. Begeistertes Publikum, super Atmosphäre - rundum gelungen.😀Image attachmentImage attachment

Wunderschöner Konzertabend mit Christian Grote im "Buisch ahl Huss" in Schlitz-Fraurombach. Begeistertes Publikum, super Atmosphäre - rundum gelungen.😀 ... MehrWeniger

8 Monate her

Der Barde Michael
Kleine Nachlese zum diesjährigen Trachtenfest. Wie alle zwei Jahre ist der Barde wieder am Trachtenfestmontag zu hören gewesen. Und wenn ihr wissen wollt, welchen Eindruck dies bei den Zeitungsleuten hinterlassen hat, müsst ihr das Bild öffnen.
Herzlichen Dank noch an Siggi Stock für die netten Worte und dafür, dass ich den Artikel hier veröffentlichen darf.
Und zuguterletzt: Ja, der Barde altert immer mehr :-D

Kleine Nachlese zum diesjährigen Trachtenfest. Wie alle zwei Jahre ist der Barde wieder am Trachtenfestmontag zu hören gewesen. Und wenn ihr wissen wollt, welchen Eindruck dies bei den Zeitungsleuten hinterlassen hat, müsst ihr das Bild öffnen.
Herzlichen Dank noch an Siggi Stock für die netten Worte und dafür, dass ich den Artikel hier veröffentlichen darf.
Und zuguterletzt: Ja, der Barde altert immer mehr 😀
... MehrWeniger

9 Monate her

Der Barde Michael
Stimmt Hundertpro :-)

Stimmt Hundertpro 🙂Zum internationalen Tag der Katze 2017 🐱 markiere einen Freund, der Musik UND Katzen mag ❤ ... MehrWeniger

 

Nächster Kommentar

Video image

Lieblingslied des Henkers von Hannover - vielleicht auch ein Lied für den geschätzten Barden 🙂 German version of the Finnish song ''Minun kultani kaunis on'', also known as ''Kullan ylistys''. Mitschnitt aus der Radiosendung „Folklore rund um die Welt"... ... MehrWeniger

Nächster Kommentar

Das könnte ich mir durchaus vorstellen, in mein Repertoire zu übernehmen. Besten Dank für die Anregung.

9 Monate her

Der Barde Michael

Dem Herrn Magister und Reformator Anton Corvinus hat es sehr gefallen, an alter Wirkungsstätte in Goslar Eurer Darbietung gelauscht zu haben, werter Barde Michael. Möge Er wissen, dass bei Luthers und der anderen Reformatoren Hochzeit auch nicht auf sinnliche Freuden und freche Verse verzichtet wurde. Uns Protestanten sind der solchen Dinge ja nicht verboten, wenn wir ihnen mit dem rechten Augenmaß und Bereitschaft zu himmlischem Dank begegnen. ... MehrWeniger

 

Nächster Kommentar

So habet Dank, edler Magister Corvinus. So war der Barde doch froh einen solch kunstsinnigen Menschen an der Tafel begrüßen zu dürfen, der des Lebens Freuden aufgeschlossen war und ist. Möget Ihr noch solch Stunden vielmals erleben. Gott zum Gruße. Ergebenst - der Barde 🙂

Dem Herrn Magister und Reformator Anton Corvinus hat es sehr gefallen, an alter Wirkungsstätte in Goslar Eurer Darbietung gelauscht zu haben, werter Barde Michael. Möge Er wissen, dass bei Luthers und der anderen Reformatoren Hochzeit auch nicht auf sinnliche Freuden und freche Verse verzichtet wurde. Uns Protestanten sind der solchen Dinge ja nicht verboten, wenn wir ihnen mit dem rechten Augenmaß und Bereitschaft zu himmlischem Dank begegnen.

Dem Herrn Magister und Reformator Anton Corvinus hat es sehr gefallen, an alter Wirkungsstätte in Goslar Eurer Darbietung gelauscht zu haben, werter Barde Michael. Möge Er wissen, dass bei Luthers und der anderen Reformatoren Hochzeit auch nicht auf sinnliche Freuden und freche Verse verzichtet wurde. Uns Protestanten sind der solchen Dinge ja nicht verboten, wenn wir ihnen mit dem rechten Augenmaß und Bereitschaft zu himmlischem Dank begegnen. ... MehrWeniger

10 Monate her

Der Barde Michael
Das waren doch mal wieder wunderschöne Tage im Altmühltal. Auf der Rosenburg in Riedenburg gehe ich als Haus- und Hofbarde mittlerweile ein und aus und am Donnerstag durfte ich wieder das Volk dort belustigen. Da am darauffolgenden Sonntag im benachbarten Inching im Barockschloss eine Hochzeitsfeier anstand (vor zwei Jahren durfte ich an diesem Ort auch schon mal auftreten), habe ich die zwei Tage dazwischen mit Wanderungen verbracht. Einfach toll. Das Schicksal will es wohl, dass mich die Altmühltaler ins Herz geschlossen haben. Vor einigen Jahren war es das Schloss Eichstätt wo man mich entdeckte und seither werde ich dieser tollen Gegend von Schloss zu Schloss gereicht. Und wenn es die Zeit nach oder zwischen den Auftritten zulässt, wird die Gegend systematisch per pedes erkundet.Image attachmentImage attachment

Das waren doch mal wieder wunderschöne Tage im Altmühltal. Auf der Rosenburg in Riedenburg gehe ich als Haus- und Hofbarde mittlerweile ein und aus und am Donnerstag durfte ich wieder das Volk dort belustigen. Da am darauffolgenden Sonntag im benachbarten Inching im Barockschloss eine Hochzeitsfeier anstand (vor zwei Jahren durfte ich an diesem Ort auch schon mal auftreten), habe ich die zwei Tage dazwischen mit Wanderungen verbracht. Einfach toll. Das Schicksal will es wohl, dass mich die Altmühltaler ins Herz geschlossen haben. Vor einigen Jahren war es das Schloss Eichstätt wo man mich "entdeckte" und seither werde ich dieser tollen Gegend von Schloss zu Schloss gereicht. Und wenn es die Zeit nach oder zwischen den Auftritten zulässt, wird die Gegend systematisch per pedes erkundet. ... MehrWeniger

Mehr anzeigen