CD Walther von der Vogelweide – „Saget mir ieman: waz ist Minne?“

Führende Interpreten der Mittelalterszene bieten spannende neue Versionen der Lieder von Walther von der Vogelweide dar. Die CD wird von www.minnesang.com präsentiert und erscheint im Verlag der Spielleute. Minnelieder und Spruchgesänge sind gleichermaßen zu hören, der Schwerpunkt der Begleitung liegt auf einem historischen Instrumentarium. 19 Stücke von 14 Solo-Interpreten und Gruppen. Abwechslungsreich, spannend und mitreißend wie Walther selber!

Als Geheimtipp muss man speziell das „Palästinalied“ nennen, bei dem hier viele der Mitwirkenden („Die himmlischen Herrscharen“) mit zusammengeschnittenen Einzelbeiträgen eine sehr interessante und eigenwillige Langversion dieses berühmten Liedes geschaffen haben – ein absolutes Muss !

CD Walther von der Vogelweide

Und das ist auf der CD zu hören:

Nr.TitelInterpret
01Owe war sint verswunden alliu miniu jarHans Hegner
02Saget mir ieman: waz ist Minne? Michael Hoffkamp (Der Barde Michael)
03Wol mich der StundeFrank Wunderlic
04Herzeliebes FrouwelinDulamans Vröudenton
05Uns hat der winter geschat über alKnud Seckel
06Ihr müsst nur schauenMusiktheater Dingo
07Gerhart AtzeHans Hegner
08HalmorakelAnno Domini
09Als die sunne schienetVioletta
10Unter der LindeMusiktheater Dingo
11Diu werlt was gelf, rot unde blaKnud Seckel
12TraumglückPoeta Magica
13Herre babestFrank Wunderlich
14Ich saz uf einem steineJochen Faulhammer
15Her VolcnantMarcus van Langen
16Vil wol gelopter gotKnud Seckel
17Diu menschheit muoz verderbenloculatores
18Palästina-LiedDie Himmlischen Heerscharen
19OuweOugenweide